top of page

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

​1. Allgemeiner Geltungsbereich

Miriam Osmajić (im folgenden Dienstleisterin oder Dienstleistungsanbieterin genannt), bietet mit „Lighter Pilates“ Fitnesskurse, Meditation und Mindfulness Coaching, Workshops und Retreats gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB’s) an. Mit der Beauftragung gelten diese Bedingungen vom Auftraggeber (im folgenden Kunde genannt) als angenommen. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kundens gelten nicht.

2. Zustandekommen des Vertrages 

Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Dienstleistungen und Paketen. Die Dienstleistung beinhaltet live Pilatesklassen sowie das zur Verfügung stellen einer Website mit qualitativ hochwertigen Videos von Pilates Klassen, Kraft- und Dehnungsübungen, Informationen über das Zusammenspiel von Körper und Geist und das Zusammenbringen einer Gemeinschaft von Menschen, die sich für Pilates und Mindfulness interessieren. Diese Website ist nicht an Personen unter achtzehn (18) Jahren gerichtet. Die Website ist Eigentum von Lighter Pilates. Das jeweilige Dienstleistungspaket berechtigt den Kunden der Dienstleisterin gegenüber innerhalb des Gültigkeitszeitraumes zur Inanspruchnahme der mit dem Paket zugesagten Leistung. Es gilt dabei die Leistungsbeschreibung (siehe ,,Konditionen und Vertragsvereinbarungen") einschließlich der dort aufgeführten Kriterien.

3. Preise und Zahlungsbedingungen

Die in den jeweiligen Angeboten aufgeführten Preise stellen Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle die reguläre Umsatzsteuer von 19%. Die zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind klar aufgelistet sichtbar nachdem "Jetzt buchen" oder "Direkt buchen" angeklickt wurde. Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.

4. Terminvereinbarung und Anmeldung

Zeit und Ort eines Auftrags werden von der Dienstleisterin und dem Kunden einvernehmlich, schriftlich vereinbart, indem die Dienstleisterin zu jedem Termin eine E-Mail mit den entsprechenden Daten versendet. Online gebuchte Klassen werden automatisch per e-Mail bestätigt. Privatstunden werden individuell vereinbart. Vereinbarte Termine sind verbindlich. Der Kunde verpflichtet sich zu allen vereinbarten Terminen pünktlich zu erscheinen. 

 

5. Vertragsrücktritt

​Gebuchte Dienstleistungen können nicht storniert werden. Mit dem Abschliessen des Online-Zahlungs-Prozesses, erwirbt der Kunde unwiderruflich eine der Dienstleistungen und Dienstleistungspakete. Sollte danach kein Interesse mehr an dem Dienstleistungsangebot bestehen, kann kein Guthaben gutgeschrieben werden. Ein Vertragsrücktritt ist nicht möglich.

6. Stornierungen & Erstattungen

6.1 Absage eines Termins oder einer Veranstaltung durch die Dienstleisterin

Im Fall, dass die Dienstleisterin einen Termin (oder Seminar, Workshop) absagen oder verschieben muss, wird der Kunde schnellstmöglich informiert. Ein Ersatztermin wird ggf. angeboten. Weitere Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche bestehen nicht.

6.2 Konditionen & Vertragsvereinbarungen von Preisplänen / Stempelkarten & Paketen

Gruppentermine aus Preisplänen / Stempelkarten und Paketen, müssen nach Kauf im Kalender gebucht und bei Stornierung mind. 48 Stunden vor Terminbeginn storniert werden, ansonsten ist die Klassengebühr in voller Höhe fällig. Die Gruppentermine können dann durch eine Umbuchung in einer Folgegruppenklasse je nach Verfügbarkeit nachgeholt werden. Eine Umbuchung liegt nur dann vor, wenn mit dem Umbuchungswunsch gleichzeitig der neue Teilnahmetermin festgelegt wird, andernfalls ist die Klassengebühr in voller Höhe fällig.

6.3 Konditionen & Vertragsvereinbarungen für Privatstunden

Privattermine müssen nach Kauf im Kalender angefragt werden und werden von der Dienstleisterin entweder bestätigt oder ein neuer Terminvorschlag geschickt. Privattermine müssen mind. 48 Stunden vor Terminbeginn storniert werden, ansonsten entfällt der Termin. In allen anderen Fällen ist die Klassengebühr in voller Höhe fällig.

6.4Konditionen & Vertragsvereinbarungen für Kurse

Maximal ein entfallener oder verpasster Gruppentermin kann pro Kurs durch eine Umbuchung in einer Folgegruppenklasse je nach Verfügbarkeit nachgeholt werden. Eine Umbuchung liegt nur dann vor, wenn mit dem Umbuchungswunsch gleichzeitig der neue Teilnahmetermin festgelegt wird, andernfalls ist die Klassengebühr in voller Höhe fällig.

Konditionen & Vertragsvereinbarungen Lighter Online Member Abonnement

Mit der Einwilligung des Lighter Online Member Abonnements, verpflichtest du dich, zur Zahlung von mindestens drei Monatsraten.

Dein Lighter Abonnement läuft weiter, bis es gekündigt wird. Wenn du dein Abonnement nicht vor dem Abrechnungsdatum kündigst, ermächtigst du uns den Mitgliedsbeitrag für den nächsten Abrechnungszyklus von deiner Zahlungsmethode abzubuchen. Du kannst dein Lighter-Abonnement kündigen, sobald die Mindestvertragslaufzeit von drei Monaten erreicht ist, und hast bis zum Ende deines Abrechnungszeitraums weiterhin Zugriff auf den Lighter Service.

Rückerstattungsrichtlinie für Abonnements

Wir gewähren keine Rückerstattungen oder Gutschriften für unvollständige Abonnementzeiträume oder ungenutzte Lighter Inhalte. Um dein Abonnement zu kündigen, gehe zu "Mein Konto" und wähle "Abonnements", klicke auf "Anzeigen" und folge den Anweisungen zur Kündigung. Wenn du dein Abonnement kündigst, wird dein Konto automatisch zum Ende des aktuellen Abrechnungszeitraums geschlossen. Dein Lighter Abonnement läuft weiter, bis es gekündigt wird. Wenn du dein Abonnement nicht vor dem Abrechnungsdatum kündigst, ermächtigst du uns den Mitgliedsbeitrag für den nächsten Abrechnungszyklus von deiner Zahlungsmethode abzubuchen. Du kannst dein Lighter-Abonnement kündigen, sobald die Mindestvertragslaufzeit von drei Monaten erreicht ist, und hast bis zum Ende deines Abrechnungszeitraums weiterhin Zugriff auf den Lighter Service.

7. Gültigkeit:

Alle Kurse, Klassen, Pakete und Abos sind nur für eine Person gültig und nicht übertragbar. Die 20er Stempelkarte ist 12 Monate gültig. Alle anderen erworbenen Dienstleistungen sind 6 Monate gültig.

 

8. Haftungsausschluss:

Bitte beachte, dass die Dienstleistungen von Lighter Pilates keine ärztliche Behandlung ersetzen. Bei speziellen Problemen, wie körperlichen Gebrechen, vorangegangenen Operationen, Problemen in der Schwangerschaft, besprich deine Teilnahmeabsicht bitte vorher mit deinem Arzt. Eine Haftung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Wir haften für eine ordnungsgemäße Funktion der von uns zur Verfügung gestellten Einrichtungsgegenstände. Wir haften jedoch weder für Gesundheitsschäden, die Kursteilnehmer aufgrund der Teilnahme der angebotenen Kurse erleiden noch für selbst verschuldete Unfälle. Für mitgebrachte Sach- und Wertgegenstände übernehmen wir keine Haftung.

Zudem empfehle ich die 1:1 Lighter Erstberatung, wenn es deine erste professionelle Pilates Stunde ist. Bitte sende eine Email an miriam@lighterpilates.com um einen Termin für deine Erstberatung zu vereinbaren.

Mit dem Kauf des Online Lighter Member Abonnements stimmst du diesen Konditionen zu.

 

9. Haftung & Sicherheitshinweise

Die Dienstleisterin verpflichtet sich, alle vereinbarten Dienstleistungen nach bestem Wissen und Gewissen sorgfältig durchzuführen. Eine Gewährleistung für Erfolg bei der Erbringung der Dienstleistung gibt es nicht. Eine Haftung wird ausgeschlossen. Der Kunde bestätigt mit der Terminvereinbarung oder Anmeldung selbstverantwortlich zu handeln und die Dienstleisterin von sämtlichen Haftungsansprüchen freizustellen. Der Kunde erkennt an, für seine körperliche und psychische Gesundheit in vollem Maße selbstverantwortlich zu sein und für eventuelle verursachte Schäden selbst aufzukommen. 

 

Körperliches Training, in all seinen Formen und mit oder ohne die Verwendung von Geräten wie Bällen, Tüchern, Bändern oder anderen Geräten, die von einem Lighter Pilates-Lehrer vorgeschlagen werden, ist eine anstrengende körperliche Aktivität. Dementsprechend wird dringend empfohlen, den Rat eines Arztes einzuholen, bevor du mit einem körperlichen Trainingsprogramm beginnst oder die in den Videos auf der Website gezeigten Geräte benutzt. Lighter Pilates ist keine medizinische Einrichtung, und der Dienstleistungsanbieter kann keine medizinische Beratung oder Diagnose geben. Alle Vorschläge und Kommentare, die sich auf die Verwendung von Geräten, Stellungen, Bewegungen und Anweisungen beziehen, müssen nicht von dir ausgeführt werden und werden nach deinem eigenen Ermessen ausgeführt. Nichts, was auf dieser Website oder im Lighter Studio Dachau enthalten ist und kommuniziert wird, sollte als medizinische Beratung oder Diagnose ausgelegt werden.

 

Durch die Nutzung der Website und das Absolvieren der angebotenen Dienstleitungen im Lighter Studio Dachau, erklärst du, dass du dir darüber im Klaren bist, dass körperliche Übungen anstrengende körperliche Bewegungen mit sich bringen und dass solche Aktivitäten das Risiko von körperlichen oder geistigen Verletzungen bergen. Du verstehst, dass es in deiner Verantwortung liegt, deine körperlichen und geistigen Fähigkeiten für solche Aktivitäten zu beurteilen. Es liegt in deiner Verantwortung, sicherzustellen, dass du bei der Teilnahme an Kursen und Aktivitäten von Lighter Pilates deine Grenzen nicht überschreiten und dass du das für deine Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie für deine geistigen oder körperlichen Voraussetzungen und/oder Einschränkungen geeignete Kursniveau wählst. Du nimmst zur Kenntnis, dass die Trainer von Zeit zu Zeit körperliche Anpassungen oder die Verwendung von Geräten vorschlagen können, und es liegt in deiner alleinigen Verantwortung zu entscheiden, ob solche vorgeschlagenen Anpassungen oder Geräte für dein Fähigkeitsniveau und deine körperliche und geistige Verfassung geeignet sind. Du verzichtest ausdrücklich auf die Geltendmachung von Ansprüchen, die du zu irgendeinem Zeitpunkt aufgrund von Verletzungen jeglicher Art gegen Lighter Pilates oder eine an Lighter Pilates beteiligte natürliche oder juristische Person haben könnten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf deren Direktoren, Direktoren, Ausbilder, unabhängige Vertragspartner, Angestellte, Agenten, Vertragspartner, verbundene Unternehmen und Vertreter.

 

Wenn du an Lighter Pilates teilnimmst, stelle immer sicher, dass du:

 

  • Genügend Platz zum Üben hast.

  • Prüfe, dass es keine Stolper- oder Rutschgefahren gibt.

  • Überprüfe, dass es keine Gegenstände gibt, auf die du fallen oder mit denen du in Kontakt kommen kannst.

  • Stelle sicher, dass sich keine scharfen Gegenstände oder heißen Oberflächen in der Nähe befinden.

  • Vergewissere dich, dass deine Kamera/Bildschirm und andere elektrische Geräte, einschließlich der Kabel, auf einer ebenen Fläche stehen und keine Stolperfallen darstellen.

  • Stelle sicher, dass der Raum ausreichend belüftet ist.

  • Stelle sicher, dass du ausreichend Flüssigkeit zu dir nimmst.

  • Denke daran, vor dem Training einen Arzt aufzusuchen, wenn du bereits Verletzungen oder andere Beschwerden hast.

  • Stelle sicher, dass du beim Training nicht gestört wirst.

 

Einschränkung der Haftung

 

Unter keinen Umständen ist die Dienstleisterin, ihre Angestellten, Mitarbeiter oder Vertreter dir gegenüber haftbar für direkte, indirekte, zufällige, besondere, strafende oder Folgeschäden, die sich aus (I) Fehlern, Irrtümern oder Ungenauigkeiten des Inhalts, (II) Personen- oder Sachschäden jeglicher Art, die sich aus Ihrem Zugriff auf die Website und deren Nutzung ergeben, (III) einem unbefugten Zugriff auf oder der Nutzung von Lighter Pilates-Sicherheitsservern und/oder allen darin gespeicherten persönlichen und/oder finanziellen Informationen ergeben, (IV) jegliche Unterbrechung oder Einstellung der Übertragung zur oder von der Website, (V) jegliche Bugs, Viren, Trojaner oder ähnliches, die von Dritten auf oder über die Website übertragen werden, und/oder (VI) jegliche Fehler oder Auslassungen in Inhalten oder für Verluste oder Schäden jeglicher Art, die als Folge Ihrer Nutzung von Inhalten entstehen, die auf der Website veröffentlicht, per E-Mail versandt, übertragen oder anderweitig zur Verfügung gestellt werden, unabhängig davon, ob diese auf einer Garantie, einem Vertrag, einer unerlaubten Handlung oder einer anderen Rechtstheorie basieren und unabhängig davon, ob Lighter Pilates auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde oder nicht. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt im größtmöglichen Umfang, den das Gesetz in der jeweiligen Gerichtsbarkeit zulässt. Du erkennst ausdrücklich an, dass die Diensteisterin nicht für Inhalte haftet, die von Nutzern veröffentlicht werden, oder für verleumderisches, beleidigendes oder illegales Verhalten Dritter, und dass das Risiko von Schäden oder Beeinträchtigungen durch das Vorstehende ausschließlich bei dir liegt. Jeder Verweis auf eine Person, ein Unternehmen, ein Produkt oder eine Dienstleistung auf dieser Website stellt keine Befürwortung oder Empfehlung von Lighter Pilates oder einem seiner Mitarbeiter dar. Keine Kommunikation jeglicher Art zwischen dir und Lighter Pilates oder einem Vertreter von Lighter Pilates stellt einen Verzicht auf jegliche Haftungsbeschränkung dar oder begründet eine zusätzliche Garantie, die nicht ausdrücklich in den Nutzungsbedingungen angegeben ist. Die Dienstleisterin behält sich das Recht vor, jegliches auf der Website veröffentlichtes Material zu entfernen, das nach eigenem Ermessen gegen ein Gesetz oder das Recht einer Person verstößt, die Rechte einer Person verletzt oder anderweitig für die Veröffentlichung auf der Website ungeeignet ist.

 

10. Vertraulichkeit

Die Dienstleisterin verpflichtet sich, über alle im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen beruflichen, persönlichen und privaten Angelegenheiten des Kunden auch nach der Beendigung des Vertrages Stillschweigen zu bewahren.

bottom of page